@rebeccacasati1

Rebecca Casati Podcasting at Grisebach + Harpers Bazaar

2022-06-16 16:38:58

Die Colsmans waren ein kunstbegeistertes, nordrhein-westfälisches Unternehmer-Ehepaar. Und außerdem verschwägert mit den Gründern des Folkwang-Museums. So hatten sie früh Zugang zu zahlreichen modernen Künstlern und begannen ab dem frühen 20. Jahrhundert, ihre Expressionisten-Sammlung aufzubauen. Ein großer Teil davon wurde im Sommer bei Grisebach versteigert. Meisterwerke von Emil Nolde, Otto Dix, Christian Rohlfs und vielen anderen. Mit den Hintergründen kennt sich kaum jemand besser aus als der Kunsthistoriker Rainer Stamm. Und er ist unser Gast in Folge 47 von Die Sucht zu SEHEN. Herzlich willkommen!

31     1
2022-06-21 13:53:15

That’s entertainment ❤️#helenehegemann #drangsal volksbuehne_berlin buchpremiere #schlachtensee

72     1
2022-06-19 08:39:43

Andreas Murkudis interessieren nur Dinge, die eine Erzählung haben. Seine eigene ist ebenfalls ziemlich spannend: Er ist der Sohn griechischer Immigranten, die mit ihm und seinem Bruder in die DDR und schließlich weiter nach West-Berlin fliehen. Früh interessiert er sich für Mode und Qualität. Vor der Schule jobbt er im Supermarkt, um sich genau so eine gelbe Versace-Lederjacke leisten zu können, wie Richard Gere sie in American Gigolo trägt. MIttlerweile führt er den besten Concept Store Deutschlands. Und bei Die Sucht zu SEHEN erzählt er uns davon! #andreasmurkudis villa_grisebach

39     0
2022-06-17 06:10:55

Heute in der ZEIT: Wenn Bootsy Collins persönlich gratuliert, dann könnte das das Ende der Starkultur sein - oder einfach das schönste Vergnügen seit der Erfindung des Blumenstrausses. Ein Selbstversuch mit der Prominenten-App „Cameo“. #zeit #moritzvonuslar #bootsycollins #cameoapp #cameoapp

34     1
Advertisement
2022-06-17 06:03:34

Die Eltern von Ayumi Paul drückten ihr als Fünfjährige eine Geige in die Hand, was ihren späteren Berufsweg besiegelte; jedenfalls machte sie zunächst erfolgreich Karriere als Violinistin und Komponistin. Bis sie irgendwann merkte: Das war noch nicht alles. Ayumi begann sich mehr und mehr der Bildenden Kunst zuzuwenden. Nach einem Stipendium an der Villa Massimo in Rom und einer Einzelausstellung in der Kunsthalle Osnabrück ist sie seit einigen Wochen Resident Artist im Berliner Gropius Bau, wo sie eine gesungene Skulptur realisiert. Was das heißt und wie zielstrebig man sein muss, um in gleich zweimal zu reüssieren, erzählt sie uns in Folge 48 von Die Sucht zu SEHEN.

93     4
2022-06-16 16:41:23

Man sieht Sophie Rois wahnsinnig gerne an und hört ihr mit großem Vergnügen zu, ob im Theater, im Fernsehen oder auf der Kinoleinwand, überall glänzt Sophie Rois mit Charme, Energie, Stil und einer unverwechselbaren Stimme. In ihrem neuen Kinofilm A E I O U spielt sie die Anna, eine schicke, exzentrische Lady, die sich in einen vierzig Jahre jüngeren Mann verliebt. Und im Harper's Bazaar Podkalender erzählt sie uns davon!

51     2
2022-06-16 16:35:53

»Mainstream-Feministinnen« ärgert es wahrscheinlich: Mirna Funks debattierfreues neues Buch Who cares. Sowieso hat Mirna keine Angst davor, anzuecken. Sie wurde mit dem Uwe Johnson-Preis für das beste literarische Debüt ausgezeichnet, ist aber auch mit dem größten Vergnügen Sexkolumnistin bei der Cosmopolitan. Sie ist geprägt von ihrer jüdischen Identität, aber auch von ihrer ostdeutschen Herkunft. Und sie sammelt gerne Kunst; allerdings ausschließlich von Künstlern, die noch leben. Wie die Wände in ihrer Dachgeschosswohnung aussehen und wie ihr nächstes ehrgeiziges Etappenziel lautet, erzählt sie uns in Folge 46 von Die Sucht zu SEHEN

56     1
2022-06-16 16:32:51

„Die gereizte Frau“ – so heißt das neue Buch, mit dem der Autorin und Journalistin Miriam Stein gerade einen Bestseller gelandet hat. Persönliche Erfahrungen, verblüffende Erkenntnisse und böse böse Schimpfwörter kommen darin vor; Miriam beschreibt nämlich den wahren Charakter der Wechseljahre, über den die Forschung bisher erstaunlich wenig zu sagen hatte. Warum, und warum wir uns vor dieser Phase vielleicht doch gar nicht so unbedingt fürchten müssen, das erzählt sie uns im Harper’s Bazaar Podkalender.

41     0
2022-04-20 06:17:58

Prädikat „Besonders wertvoll“: Die Filmemacherin Yasmin C. Rams im Harpers Bazaar Podkalender April

23     0
2022-04-20 06:12:08

Heil Dich doch selbst , der Titel klingt klingt ein bisschen patzig. Genau das aber hat Yasmin C. Rams probiert. Sie ist eine junge deutsche Filmemacherin, in diesen Tagen läuft ihr bemerkenswerter neuer Dokumentarfilm in den Kinos, er heißt, genau: Heil Dich doch selbst, trägt das Prädikat »Besonders wertvoll« und folgt den Lebenswegen mehrerer Protogonist*innen, die unter chronischen Krankheiten leiden. Eine davon ist sie selber, Yasmin leidet an Epilepsie. Für ihren Film besucht sie Wunderheiler, Hypnotiseure oder fährt in den Urwald, um an einem Ayahuasca-Ritual teilzunehmen. . . Interessanterweise fühlt man sich beim Zusehen nicht geschwächt, sondern motiviert. Foto: Vita Spiess

69     4
2022-04-15 20:08:56

Die Produkte der Mayer’schen Hofkunstanstalt sind auf der ganzen Welt vertreten, im Palast des jordanischen Königs in Amman ebenso wie in der New Yorker U-Bahn. Das Familienunternehmen stellt in der 5. Generation Mosaike und Glaskunst her, hat zwei Weltkriege, etliche Baustile, Moden und Trends überdauert und produziert heute auch Einzelkunstwerke und auch für Editionen mit Künstlern Georg Baselitz, Marcel Dzama oder Silvie Fleury. Geleitet wird es von dem Ehepaar Michael und Petra Mayer, und ein Teil davon ist heute bei uns zu Gast, wir sagen herzlich willkommen bei Die Sucht zu SEHEN: liebe Petra Mayer. villa_grisebach

25     0
2022-04-15 19:48:43

Wann werden wir das coronabedingte Dauer-Weltschmerz-Outfit ablegen? Warum ist gut aussehen gecancelt? Und darf das alles überhaupt gerade ein Thema sein? Ist es bereits; in der neuen ZEIT. Link in Bio. zeit

85     0
Load More ↓Loading fail. Click retry ↓
You’ve reached the end of the list.